Mit Mindful Morning Routinen zu einem achtsamen Tagesstart

Mindful Morning: Wie du mit Achtsamkeit und Nachhaltigkeit perfekt in den Tag startest

Stell dir vor, es ist früh am Morgen, die Sonne streckt ihre goldenen Strahlen über den Horizont, und ein neuer Tag liegt vor dir. Wie würdest du dich fühlen, wenn du diesen Tag bewusst und mit einer Prise Achtsamkeit beginnst? Kleine Routinen, die dich entspannter und bewusster genießen lassen, dass ein neuer Morgen und ein Tag voller Möglichkeiten vor dir liegen.

Um deinen Morgen mit Kraft, Zuversicht und einer liebevollen Art und Weise beginnen, kannst du dir  verschiedene Gewohnheiten aneignen. Je nachdem, wieviel Zeit du hast und was dir liegt und gefällt. Um deinen eigenen Mindful Morning zu gestalten, habe ich dir hier fünf Inspirationen mitgebracht, die dir helfen, deinen Morgen bewusster und entspannter zu gestalten.

1. Der bewusste Start:

Beginne deinen Morgen mit einem bewussten Aufwachen. Hüfe nicht gleich aus den Federn, sondern nimm dir einen kleinen Moment Zeit, bevor du aus dem Bett steigst. Spüre deine Atmung, sei präsent im Hier und Jetzt. Begrüße deinen Tag mit bewussten Atemzügen und mit dankbaren Gedanken. Dieser kleine Moment der Achtsamkeit kann die Weichen für deinen gesamten Tag stellen.

2. Nachhaltigkeit im Badezimmer:

Umgib dich nach dem Aufwachen in deinem Bad mit einer ruhigen und gesunden und nachhaltigen Atmosphäre. Tausche herkömmliche Produkte gegen umweltfreundlichen Alternativen aus, die mit ihren vielen Vorzügen auch deine Gesundheit unterstützen. Von Shampoobars bis zu wiederverwendbaren Wattepads – kleine Veränderungen können Großes bewirken. Deine Entscheidungen im Badezimmer können einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt haben und in dir ein wunderbares Gefühl verankern, dass du verantwortungsbewusst und liebevoll mit dir und unserer Welt umgehst.

3. Zeit für dich:

Gönn dir einen Moment der Selbstfürsorge. So klein er auch ist. Ob es eine kurze Meditation, ein paar Yogaübungen oder einfach ein entspanntes Duscherlebnis ist – diese Zeit gehört nur dir. Lass die Hektik des Alltags draußen und konzentriere dich darauf, dich selbst zu spüren. Ein solches kleines Ritual solltest du regelmäßig in deinen Alltag einbauen, damit du dabei Kraft schöpfen kannst und selbst liebevoll versorgst. Denn wenn du gut für dich sorgst, kannst du auch gut für andere sorgen.

4. Achtsames Frühstück:

Auch am Frühstückstisch kannst du Achtsamkeit praktizieren. Nimm dir Zeit für ein ausgewogenes, nahrhaftes Frühstück. Bereite es mit genügend Zeit vor und genieße jeden Bissen. Konzentriere dich auf den Geschmack jeder Komponente und sei dankbar für die Kraft, die dir dieses Essen schenkt. Diese Mahlzeit versorgt dich mit gesunder Energie, damit du gut in deinen Tag starten kannst. Sie ist es also wert, bewusst und bedacht genossen zu werden. Und deinem Körper wird diese in Ruhe eingenommene Mahlzeit besonders gut tun.

5. Dein Mindful Morning Ritual:

Schaffe dir dein ganz eigenes Morgenritual. Vielleicht ist es das Lesen einer inspirierenden Zeitschrift, das Schreiben in einem Dankbarkeitstagebuch oder das Hören beruhigender Musik. Ein Ritual gibt deinem Morgen Struktur und lässt dich mit positiver Energie in den Tag starten. Überlege dir, wieviel Zeit du dafür einplanen kannst und passe ggf. die Zeit deines Weckers etwas an. Du musst aber nicht zwei Stunden früher aufstehen, wenn du das nicht möchtest oder kannst. Bewusste 10 Minuten reichen hier schon völlig aus. Du wirst sehen, dass ein solches Morgenritual unglaublich bereichernd und energiespendend auf dich wirken wird.  

Indem du diese einfachen, aber wirkungsvollen Schritte in deinen Morgen integrierst, setzt du einen Grundstein für deinen gelungenen Tag. Du trägst ganz nebenbei auch dazu bei, unsere Welt ein Stückchen besser zu machen. Denn ein Mindful Morning ist sowohl eine Achtsamkeitspraxis als auch eine Lebenseinstellung, die dir und unserer Welt zugutekommt.

Bist du bereit, deinen Tag mit Achtsamkeit und Nachhaltigkeit zu gestalten? Es ist an der Zeit, diesen bewussten Weg zu beschreiten und das Beste aus jedem Morgen herauszuholen.

Herzlich

Deine-Silke

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Grüne Waschküche iPad mit Anleitungen

Fülle die beiden Felder aus und ich informiere dich, sobald GRÜNE WASCHKÜCHE veröffentlicht wird.